SV Lok Engelsdorf Sachsenmeisterinnen U18

Jugend
Sachsenmeisterinen U18: SV Lok Engelsdorf

Alle Mannschaften fanden eine sehr gut vorbereitete und durchgeführte Landesmeisterschaft in Weißwasser vor. Diese wurde vom Oberbürgermeister der Stadt, Herrn Torsten Pötsch, pünktlich um 9.30 Uhr eröffnet.

Bei den Vorrunden gab es in Staffel A gleich im ersten Spiel eine Überraschung, als die gastgebene TSG die großgewachsenen Mädchen vom Dresdner SSV klar in 2:0 Sätzen (25:13, 25:19) besiegten. Nach einem 2:1 Erfolg über den SV Chemnitz Harthau qualifizierten sich die Weißwasseraner Mädchen als Staffelsieger für das Halbfinale vor dem Dresdner SSV und Chemnitz Harthau.

In der anderen Vorrundengruppe setzte sich SV Lok Engelsdorf vor SSV Lichtenstein und TuS Dippoldiswalde durch. Souverän (mit 2:0) gewann dann im Halbfinale Engelsdorf gegen den Dresdner SSV. Es sollte das letzte Zwei-Satz-Spiel dieser Meisterschaft bleiben. Im zweiten Halbfinale machten die Lichtensteiner Volleyballerinnen es den TSG-Spielerinnen sehr schwer. Nur sehr knapp und glücklich gewannen die Gastgeberinnen das Spiel mit 27:25, 25:27 und 15:11.

Im Spiel um Platz 5 setzte sich TuS Dippoldiswalde gegen Chemnitz-Harthau durch (25:12, 18:25 und 18:16).

Die Bronzemedaille gewann überraschend der SSV Lichtenstein, der knapp gegen den für diese Meisterschaft gesetzten Dresdner SSV mit 2:1 Sätzen (21:25, 25:21, 15:13) gewann.

Vizemeisterinnen: TSG KW Boxberg/ Weißwasser
Bronzemedaille: SSV Fortschritt Lichtenstein

Das Finale war dann die Neuauflage des Endspiels aus dem Vorjahr zwischen Lok Engelsdorf und der TSG KW Boxberg/Weißwasser. Diesmal gingen aber die Leipziger Mädchen verdient als Sieger vom Feld. Vor allem im Aufschlag und im Angriff waren sie den Gastgeberinnen in den Sätzen zwei und drei überlegen und wurden somit Sachsenmeister 2020!

Die Urkunden und Medaillen zur Siegerehrung wurden vom Vorsitzenden der TSG KW Boxberg/Weißwasser Herrn Roland Pietsch und vom Oberbürgermeister der Stadt Torsten Pötsch übergeben. Außerdem hatte der Gastgeber für jede Spielerin und die Trainer noch eine extra Überraschung vorbereitet: als Erinnerung an die Meisterschaft am 1.3.20 erhielten sie ein T-Shirt (siehe Foto).


Autor und Fotos: R. Schumacher

veröffentlicht am Mittwoch, 4. März 2020 um 15:06; erstellt von Welsch, Franziska
letzte Änderung: 04.03.20 15:06

Spiele

Samstag, 4. April 2020

14:00
TU Dresden USV TU Dresden I
Engelsdorf SV Lok Engelsdorf I
-:-
14:00
TU Dresden USV TU Dresden I
Lichtenstein SSV Fortschritt Lichtenstein II
-:-
14:00
Pl.-Oberlosa SV 04 Plauen-Oberlosa
Mickten SV Motor Mickten I
-:-
14:00
Pl.-Oberlosa SV 04 Plauen-Oberlosa
Dresdner SSV Dresdner SSV II
-:-
14:00
Hainsberg Hainsberger SV I
TSV Leipzig I TSV Leipzig 76 I
-:-
14:00
Hainsberg Hainsberger SV I
Dippoldiswalde MH Metallprofil Volleys Dippoldiswalde
-:-
Sparkasse

Spiele

Samstag, 4. April 2020

11:00
TSV Olbernhau TSV Olbernhau
SG Mauersberg SG Mauersberg
-:-
11:00
TSV Olbernhau TSV Olbernhau
ESV Nassau ESV Nassau
-:-
14:00
SV 1861 Ortmannsdorf I SV 1861 Ortmannsdorf I
SV Textima Süd I SV Textima Süd I
-:-
14:00
SV 1861 Ortmannsdorf I SV 1861 Ortmannsdorf I
SSV 91 Brand-Erbisdorf SSV 91 Brand-Erbisdorf
-:-
14:00
1. VV Freiberg 1. VV Freiberg
TV VJ Burgstädt TV Vater Jahn Burgstädt
-:-
14:00
1. VV Freiberg 1. VV Freiberg
VSV Oelsnitz I VSV Oelsnitz I
-:-
Mitteldeutsche Winterbeachtour
Samstag, 13. Juni 2020
SR-Fortbildung SR-Fortbildung
Dienstag, 16. Juni 2020
SR-Fortbildung SR-Fortbildung
Samstag, 20. Juni 2020
Trainerkolloquium Trainerkolloquium
Montag, 6. Juli 2020
D-Schiedsrichter-Lehrgang D-Schiedsrichter-Lehrgang
Samstag, 11. Juli 2020
SR-Fortbildung SR-Fortbildung
Hummel
Trainersuchportal
FreistaatSachsen

Impressum Datenschutz